Die Mastzelle und ihre Hauptrolle bei Allergien

Die Mastzelle ist die Hauptakteurin im Allergiegeschehen. Dieser Zelltyp kann jedoch nicht nur durch Allergene aktiviert werden, sondern auch durch zahlreiche andere Reize. Genauso gibt es auch Substanzen, die zur Mastzellstabilisierung beitragen können. […] weiterlesen

/ Kommentare: 1

Heuschnupfen: Wie kann ich meinen Körper auf die Pollensaison vorbereiten?

Bald geht es wieder los: Tränende und brennende Augen, laufende Nase, Kopfschmerzen, Atemnot, juckende Haut und allgemeines Unwohlsein. Damit du zu Beginn der Pollensaison gewappnet bist, sind hier einige Tipps wie du deinen Körper vorab schon darauf vorbereiten kannst. Aber auch wenn die Pollensaison bereits in vollem Gange ist, kannst du von den folgenden Maßnahmen profitieren. […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Antihistaminika und die vier Histaminrezeptoren

Histamin ist ein Molekül, welches über die Aktivierung von vier Rezeptoren – H1, H2, H3 und H4 – seine Wirkung im menschlichen Körper entfalten kann. Die Auswirkungen und die damit verbundenen Symptome über diese 4 Rezeptoren sind jedoch unterschiedlich.  […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Neue Studie: Genetik bei Leaky Gut

In einer aktuellen Studie (September 2021) haben amerikanische Forscher der Universität Kalifornien ein Gen entdeckt, dessen Mutation im Zusammenhang mit einer geschwächten Darmbarriere und Reizdarmsyndrom steht. […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Intoleranzen und Nahrungs­er­gänzungs­mittel – 5 Alltagstipps

Wenn man an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leidet, dann kann es auch immer mal wieder dazu kommen, dass Nahrungsergänzungsmittel (NEM) Beschwerden verursachen können, weil sie z.B. unverträgliche Zusatzstoffe enthalten oder für sensible Personen zu hoch dosiert sind. Wenn du deine individuelle Verträglichkeit von Nahrungsergänzungsmitteln verbessern möchtest, findest du hier 5 Tipps für den Umgang mit NEMs bei Intoleranzen. […] weiterlesen

/ Kommentare: 0