Kooperationen

Kooperationen

Der Selbsthilfeverein wurde 2002 gegründet. Er zählt mittlerweile um die 530 Mitglieder. Alle ehren­amtlich tätigen Mitarbeiter sind selbst betroffen oder haben betroffene Kinder. Ziel des Vereins ist es, Betroffene und deren Angehörige aufzuklären, zu informieren und zu motivieren mit ihrer chronischen Erkran­kung besser umzugehen. Bei einer seltenen Erkran­kung ist der persönliche Austausch unter­einander besonders wichtig. Der Verein bietet euch die Plattform dafür! Er möchte erreichen, dass die Symptome der Mastozytose und des Mast­zell­aktivierungs­syndroms (MCAS) ernst ge­nommen und nicht nur als Be­findlichkeitsstörung abgetan werden! Angestrebt werden ein­heitliche Diagnostik- und Be­hand­lungsstandards.

Den Verein findet ihr unter www.mastozytose.de.

Unterstützt wird der Verein dabei von den Ärzten der Masto­zytose­-Zentren, die sich zu einem Mastozytose Kompetenz­netzwerk-Deutsch­land zu­sam­mengeschlossen haben (http://www.ecnm.net/). Die Arbeit finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Wir möchten die Arbeit des Mastozytose e.V. unterstützen und bieten deswegen allen Mitgliedern des Vereins einen dauer­haften 10 % Rabatt an.

Nach der Anmeldung bei dem Verein, erhaltet ihr Zugriff auf den Mitgliederbereich. Dort findet ihr die Informationen, wie ihr den Rabatt bei eurem Einkauf einlösen könnt.